Ankündigung

Ausstellung im Kunstmuseum | Stuttgart |                     28. November 2020 - 26. September 2021

Aufgrund der aktuellen Situation verschiebt sich die Eröffnung unserer Ausstellung "Kamm, Pastell und Buttermilch" Willi Baumeister, Adolf Hölzel und Fritz Seitz bis auf Weiteres. Das Kunstmuseum ist bist zum 10.01.2021 geschlossen.  

"Ich stehe immer sehr positiv zu aller Maltechnik" sagte Baumeister (1889-1955) in einem Interview von 1955 über die Bedeutung des Materials in seinem Œuvre. 
 

Staufermedaille für Felicitas Baumeister

Erster Bürgermeister Dr. Fabian Mayer hat am Freitag, 13. November 2020, die Staufermedaille an Felicitas Baumeister überreicht. Sie erhielt die persönliche Auszeichnung des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann für Ihre Verdienste um die Erhaltung des Werks und künstlerischen Nachlasses ihres Vaters Willi Baumeister. 
 

Führung im Archiv Baumeister

Freitag 5. März 2021, 18 Uhr 

 

Foto Kunstmuseum Stuttgart 2020

Aufarbeitung des schriftlichen Nachlasses von Fritz Seitz | Kooperation der University of Oregon, U.S.A. und der Willi Baumeister Stiftung

Seitz´ "thema farbe" ist Schwerpunkt der erstmaligen wissenschaftlichen Aufarbeitung.

Arbeiten von Willi Baumeister waren Teil des Gesamtkunstwerks

 

Zwei Häuser von Le Corbusier, 1927  in Stuttgart für die „Werkbundausstellung“ errichtet, sind Weltkulturerbe. Insgesamt 17 Bauten von Le Corbusier in Indien, Frankreich, Argentinien, Deutschland, Belgien, Japan und der Schweiz wurden von der Unsecso zum Weltkulturerbe erklärt.